Samstag, 29. September 2012

Ich bin zwar derzeit nicht sehr kreativ, aber faul war ich auch nicht....

Hallöchen!

Ich möcht mal zeigen, womit ich in letzter Zeit beschäftigt war.
Gestern hab ich mit meinen neuesten Schätzchen gespielt - Gries annageln würde meine zweite Hälfte dazu sagen...
Ich habe mir Stanzschablonen von Cottage Cutz gekauft und sie auch gleich einmal ausprobiert...

Aber seht selbst....












Ich weiss, ich weiss, man kann ja alles noch ein bissi besser bemalen, vor allem das Bäumchen könnte etwas dunkler sein. Das kann ich ja immer noch machen...Der Weihnachtsmann alleine besteht übrigens aus 11 Teilen und ist insgesant 5,5 cm groß (klein)... und eine Panne gab es natürlich auch, da war doch so ein Teilchen, das fast so aussah wie ein Kegel von der Bowlingbahn - ähm?.... also zur Seite gelegt, eine Figur nach der anderen gemacht und dann die Erleuchtung- ha - das Teilchen ist der Bauch vom Pingi..... aber,  wo isses nun? - Ich hab´s nicht mehr gefunden, also musste Frau den Frack ordentlich bemalen und Kopf und Bauch schön weiß lassen...geht doch, oder?
Ich möchte nun  einmal die gestanzten Teile zeigen.... So wie es da liegt, hat die Karte das Format eines Kartenauflegers einer A6-Karte......                                                                                                             







... und weil´s so schön war, entstanden auch noch diese niedlichen Gesellen. Diesmal eine einfache Übung, da nur wenige Teile!
Allerdings gibt es ja nicht nur "Spielereien" und so  habe ich in letzter Zeit meine Stempelchen geordnet und sie in DVD-Boxen untergebracht. Dazu habe ich  DVD-Hüllen (ein Schenkli meines Mädels und bereits selbst nachgeorderte) mit einem gestempelten Inhaltsverzeichnis und einer Beschriftung versehen. Alle diese Dinger wurden von mir selbst geschnitten. 2 Stk. gabs aus einem A4-Bogen.... Aber ich habe die Stempelchen nicht nur hier verewigt, sondern ich habe sie auch noch auf A4 Blätter abgestempelt und beschrtiftet, damit man auch im Ordner blättern kann und sich so seine Lieblinge für das nächste Projekt zusammensuchen kann... Die Odnerblätter wurden 2x gestempelt, jeweils auch ein Blatt für Beate. So kann auch sie auf einige meiner Schätzchen zugreifen... Sie macht übrigens auch für mich ein Register mit allen Stempelabdrücken......
.. und so sieht es dann aus!




















Man sieht hier allerdings nicht alle Stempel, einige schlummern noch in Boxen (nach Firmen geordnet), andere sind noch auf Holzklötzen und natürlich gibt es auch noch viele Clearstamps....  es gibt noch viel zu tun - und ja - die nächste Lieferung von Betty und Stempelkobold sind im Anflug...... und ich freu mich schon darauf...

Nun kann ich nur denjenigen die sich hierher verirren ein schönes Wochenende wünschen und sage "DANKE" für´s Vorbeischauen.
Angela

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen