Sonntag, 25. November 2012

Hallöchen!

Eine Geburtskarte für ein männliches Wesen musste her - leichter gesagt, als getan! Wer kennt das nicht!

Ja, und da schwirrte mir im Kopf die ganze Zeit der Schlager "Mit 66 Jahren...... " herum. Eine Idee war geboren - und die Ausführung sollte auch kein Problem darstellen, hatte ich das doch alles sooo schön im Kopf! Das war´s dann allerdings auch schon! Das Motiv war klar, aussen genauso wie innen! Aber dann.... Ich habe das erste Exemplar sprichwörtlich in der Luft zerrissen....es war mir danach leichter, aber das Kärtchen stand wieder am Anfang. Das einzig Gute daran war, dass ich das Motiv gemattet und mit Klebepunkten auf der Karte befestigt hatte, so wurde wenigstens das Motiv gerettet...
und die Spielerei rundherum begann auf´s Neue..... "Mit 66 Jahren...", der Text lies mich nicht los..... so ein Schmarren!
Es war wie "Patience" legen. Mal dahin, dann wieder retour, danach Papierwechsel, aber wohin mit dem Spruch....
Erst wollte ich die ganze Liedstrophe gleich auf der Vorderseite anbringen, aber das sah - gelinde gesagt - Sch..eibenkleister-mäßig aus! Also nur einen Teil.... Das ist ja da so nackig... hmmm. Also Text quer drüber und dank 3D-Kleber bleibt der leichte Bogen erhalten.... was nu...is ja noch immer nackig....... Egal, jetzt müssen Blümchen her - schließlich darf man einem Mann ja doch auch Blümchen schenken, oder?  Na,ja, so richtig rund sieht es ja noch immer nicht aus, aber besser.....
Der innere Teil ging ja ganz gut vonstatten, sollte er doch eher schlicht gehalten werden..... und da hatte ich eine ganz genaue Vorstellung...!

Aber nu is es soweit...... ich will euch nicht länger auf die Folter spannen.....

Nicht unbedingt das gelbe vom Ei, aber so sieht es nunmehr aus....

Der Text spricht hier doch für sich! Da mein Halbbruder ein Mensch mit Humor ist, wird er es wohl verkraften. Wir beide knatschen eh immer herum. Er behauptet 6 Jahre älter zu sein als ich. Tja und ich habe ihm schon früher bewiesen, dass "Frau" rechnen kann. Das geht sich nie und nimmer aus und wird sich auch nicht ändern. Schließlich hab ich am 22. und er erst am 24. Geburtstag! Ha.....
Also fehlen ihm nach Adam-Riese genau 2 Tage...... ist nun einmal so!
 



 Ja,dieses Bildchen passt so richtig zu Meinereiner (Rund und G´sund!). Laut, falsch und mit wachsender Begeisterung - genau so wird das Ständchen dargebracht!
Das Papier hier kam so richtig wie gerufen!
Das Mädel wurde ausgeschnitten und mit 3D-Pads angebracht.

Die Glückwünsche habe ich dann auf der linken Seite angebracht - und natürlich habe ich auch den Rest der Strophe noch dazugeschrieben.

Eben, mit 66 Jahren da fängt das Leben an.......

Ich hoffe, er hatte beim Lesen auch seinen Spass daran.....







Das war´s dann wieder für heute!  Über einen (netten) Kommentar würde ich mich freuen!

Angela

Kommentare:

  1. genau darum sind Männerkarten ja auch sooo beliebt, weil sie soooo einfach zu machen sind :)
    Die Innenseite finde ich absolut genial *smile* vom Motiv vorne hätt ich eher ans Haustier gedacht *böse böse gell?*
    hattu aber prima hingekriegt!
    bussi
    To

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim "Haustier" (Freund des Hauses) liegt die Sache anders. Da genügt der "lebenslängliche Bubentraum" - eine Eisenbahn..... *smile*
      Bussi Ma

      Löschen
  2. WOW was für eine tolle Arbeit :-) gefällt mir gut!
    Lg, Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment! Die Innenseite war "Dank des DP" eine einfache Übung.... aber der Rest.... viele,viele graue Haare sind aus meinem Kopf geschossen.....

      Liebe Grüße
      Angela

      Löschen