Freitag, 15. Februar 2013

Na, habt ihr den Valentinstag auch so nett verbracht?

Ich selbst hatte einen sehr netten Tag, wenn man von der Tatsache absieht, daß ich dafür erstmal die Garage freischaufeln musste.... Aber selber schuld, ich hatte ja einen Besuch bei meinen Mädels angekündigt
Aber schön der Reihe nach.....
Am Vortag habe ich meinen Besuch angekündigt - alles war "Schneefrei", blieben doch die Schneeflocken tagsüber nicht liegen, da es einfach zu warm war....  Dafür war die Überraschung dann in der Früh perfekt. Die niedlichen Flöckchen, die in der Nacht herunterfielen,blieben leider liegen. So durfte ich erstmal die Treppe freikehren um zu meiner Zeitung zu gelangen und nach dem Frühstück kam die Garagenausfahrt dran.... So etwas nennt man dann sportliche Betätigung!

Nachdem alles erledigt war, machte ich mich auf die Reise, erstmal einen Tankstopp (herje, da haben die Preise über Nacht wieder ganz schön angezogen - 5 Cent mehr wollten diese Gauner),  danach noch kurz in den Blumenladen (für meine Schwiegermutter - leider gab es keinen Schnittlauch im Töpfchen und so wurden es ihre Lieblingsblumen - Schneerosen - wie jedes Jahr). Danach holte ich meine Schwiegermutter ab und weiter ging es zu Beate. Da gab es ein leckeres Mittagessen vom Chinesen gegenüber.....

Der Nachmittag war dann noch recht witzig, lieferte meine Schwiemu doch einen "Schmunzelflop"....

Die Vorgeschichte: Meine Schwiemu machte einen Termin bei einer (für sie neuen) Hautärztin und fragte mich: Weißt du in welcher Höhe die Nr...... ist? Häh..? Hallo? Ich war doch sehr erstaunt und fragte? "Sag,weißt du nimmer wo deine Enkelin wohnt?????"
Ist doch besagte Ärztin im selben Haus, auf der gleichen Stiege, im gleichen Stockwerk und nur 2 Türen von Beate entfernt.....Na,ja, das passiert schon mal..... Der Rest passte ja zusammen, Termin 14 Uhr, so war meine Info, Beate sagte 14:30 Uhr, so hat es meine Schwiemu ihr gegenüber kundgetan... auch kein Problem! Beate würde einfach in die Ordination rübergehen und meine Schwiemu anmelden und die Assistentin würde danach anrufen, wenn die Schwiemu drankommt..... So war´s zumindest geplant!
Also ging Beate auch zur Assistentin zur Anmeldung - sie war dann blitzartig und grinsend wieder zurück - meine Schwiemu kommt gleich dran! Super!

Nachdem meine Schwiemu weg war, grinste Beate noch immer und meinte: "Willst noch eine Pointe drauf?" Na, immer doch.... "Der Termin war um 10:30 Uhr!" Die Assistentin ist das wahrscheinlich schon gewöhnt, hat gelacht und hat sehr schnell gehandelt und meine Schwiemu gleich als erste drangenommen, bevor noch die anderen Patienten eingetrudelt sind........ Na, das war doch wenigstens was....... Wir haben herzlich gelacht!

Später, nachdem meine Schwiemu mit dem Zettel für die Wiederbestellung zurück war, haben wir ihr dann von ihrem Flop erzählt!!!!! Nach dem ersten Erstaunen hat sie dann auch recht herzlich gelacht.....
Es war ein gemütlicher Nachmittag! Ich habe links eine Katze und rechts Bianca gestreichelt und wurde gleichzeitig von Katze Amy, die auf der Rückenlehne saß herzhaft gewaschen. Mein Parfum hat ihr wieder gefallen und geschmeckt!
Es muss wohl "Liebe" sein!...

So, aber nun kommt es zu dem Teil der wohl vieel interessanter ist als alle Geschichterln...
Meine Mitbringsel für meine Lieben!
Für Bianca ein Körbchen - nach einer Anleitung von hier und verziert mit einem HM-Stempelchen.




 Ein Körbchen, gefüllt mit ihren Lieblingskugeln von L..... und einer Taschengeldspende - Mädels in ihrem Alter finden ja immer was!












Für mein Mädel gab es einen Schokispender -wie ihn auch Bianca bereits bekommen hat, für ihren Schreibtisch - so als kleines Glückshormon für Zwischendurch, wenn es einmal nicht so rund rennt..... oder irgendwelche andere Gründe.... *smile*
Hier habe ich wieder den Puschel von Betty eingesetzt! Beate liebt ihn ja sooooo....

 

Ja und ganz zum Schluss habe auch ich noch ein nettes Schenkli bekommen..... wunderbar verziert mit kleinen Löchern im Plastikteil... Katze Amy macht auch noch andere Sachen, ausser mich zu waschen...... und mein Valentinsherz habe ich ja schon vorher erhalten! Ihr könnt es hier auf Beates Blog sehen!


Leider vergeht die Zeit viel zu schnell.... Nach Kaffee und Kuchen brachte ich meine Schwiemu wieder nach Hause!
Vorbei war der gemütliche 4-Generationen-Tag.....

Bis zum nächsten mal!
Angela


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen