Samstag, 29. Juni 2013

So doof kann nur ich sein - oder gelingt es anderen auch?

Hallöchen meine Lieben,

ja ich bin ein bissi dooooof, aber ich bin bisher damit ganz gut über die Runden gekommen... Schließlich ist mir ja bewusst, dass ich in punkto Technik reine Anwenderin bin und daher keine kreative Ader in dieser Richtung entwickelt habe. Aber Frau hat ja schließlich gescheite Menschen rundherum und kann sich im Notfall artikulieren....

Ja, worum geht´s? Ich versuchs mal so zu erklären:

Ich habe auf Else`s Blog ein bisserl gestöbert. Sie ist sehr kreativ und hat nun so einen schönen Elf geformt und ich hab weiter zurückgeblättert und sah auf ihrer Seite ein Mitbringsel - einen süßen kleinen Bären von dem sie sehr angetan war....
Ja - und damit ging´s bei mir los! So etwas hab ich ja auch zu Hause.... Für meine Begriffe war ich da sogar schnell am werkeln... Ran an die Teddy´s und schnell einige Fotos gemacht..... Klappte ja, aber nun - ha - da gab´s ne Überraschung...
Fotoapparat aufgemacht und schnell die Karte raus um sie in den PC zu stecken - aber hallo - da war keine Karte?????
Hmmm, was hab ich da wieder fabriziert. Fotos vorhanden....???? Die Karte steckte übrigens noch im PC- vom letzten Beitrag!
Nu frag ma mal, wie das geht, ich war der Meinung, dass man ohne Karte nix, aber auch wirklich nix aufnehmen kann....
So kann "Frau" sich irren!...
Meine klugen Menschen haben mich aufgeklärt und auch gesagt, wie ich die Fotos runterladen kann! So ein Scheiß!
Es ist gelungen und ich kann nun unsere Bärchen zeigen. "Handgemacht" bitte sehr! Jedes Stück ein Unikat!

Nr. 1 war mein Werk und damit hat eigentlich alles angefangen. Ich hab mir ein Buch mit Schnittmuster und einer Materialpackung für einen Teddy gewünscht und natürlich auch bekommen! Alle haben zwar den Kopf geschüttelt, aber Wunsch ist Wunsch und wird erfüllt.... Basta!....

Hier nun mein Bärli....

Was dann folgte war wieder einmal "typisch" für uns. Mir reichte dieser Teddy, aber Beate kam so richtig auf den Geschmack!
Wir bekamen einige "besondere" Teddys...


 Bottle Joe kam zu Sylvester zu uns... Er hatte Sprudelwasser für Erwachsene in seinem Hut.. und er hat eine tolle Größe, bewegliche Arme, Beine und sein Kopf kann auch gedreht werden....


Ja, wir bekamen noch einige Kinder....























Er ist auch sehr beweglich.......... unser kleiner Yeti mit den großen Füßen.......




.... und nun - ja, das Beste kommt zum Schluss...... Ich bin wirklich stolz auf diese Mini´s! Auch bei diesen Minis, können Arme, Beine und der Kopf bewegt werden! Ich habe großen Respekt vor so einer Fizzelarbeit, schließlich weiß ich, dass man da ganz schön lange werkelt!

 
Na, das sind jetzt meine Schätzchen. Ganz groß im Aussehen, ganz klein in ihrer Größe - sie sind gerade einmal 5,5 cm groß!
 
Ich hoffe, dass euch dieser Beitrag gefällt, denn endlich habe ich auch einmal etwas "Altes" präsentiert....
 
Bevor ich euch noch ein schönes Wochenende wünsche, möchte ich meine beiden neuen Familienmitglieder begrüßen!
 
Herzlich willkommen hier auf meinem Blog liebe Else (Siegella) und liebe Dagmar (schäerfchenkreativwelt).
 
Aber nun ist es so weit - ich wünsche euch mit meiner Teddyfamilie ein schönes Wochenende
 
 
Angela


 
 

Kommentare:

  1. Auwei lang lang ists her mit den Bärlis! Sie gefallen mir aber immer noch :) - und jetzt nach der laaangen Zeit hast du sie auch noch alle aufs Kreuz gelegt.... also TSSS! *smile*
    Wie ich sehe, sind die Fotos auch heruntergerettet worden - also alles einwandfrei!

    HDL
    Bussi
    To

    AntwortenLöschen
  2. Hihi eine süße Bärenbande !!! Genäht habe ich noch keine aber aus Boucle- und Flauschgarn welche gehäkelt ;o)
    Danke für deine liebe Begrüßung und ich wünsche dir ein schönes Wochenende, Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Erst mal Dank für die nette Begrüßung !
    Und ich muss Dir sagen, ich bin ganz begeistert von Deinen Bärlis! Einer schöner als der andre und besonders süß sind natürlich die Minis ! Ich glaub, ich muss das auch mal probieren.
    Habe bisher nur welche trocken gefilzt. Aber meinen haben irgendwelche Viecher (Motten???)von innen heraus aufgefressen :((( Plötzlich hatte er lauter kleine Löcher und ist am Schluss zerfallen. Insektenspray hatte leider nichts geholfen. Hab die Biester nie entdeckt, nur immer ihre Hinterlassenschaften unter dem Bärchen.
    Wünsch Dir einen schönen Sonntag !
    LG Else

    AntwortenLöschen