Montag, 10. Juni 2013

Wasser- (Schlange) marsch ....

... die Einen haben eine Freude daran, die Anderen können es aus verständlichen Gründen nicht mehr sehen. Beides ist verständlich. In weiten Regionen gibt es Hochwasser mit wahnsinnigen Schäden und viel persönlichem Leid, bei uns scheint jetzt seit einigen Tagen wieder die Sonne und es wird langsam Zeit unserer Wasserschlange wieder ein Betätigungsfeld zu geben. ????  Ja, ja, die vielen Fragezeichen sehe ich schon... aber habt ein wenig Geduld!

Bevor ich euch jetzt mein Kärtchen zeige und dann auch den Bericht zu obigen Zeilen weiterführe, möchte ich noch meine neue Leserin "Heidi" recht herzlich hier begrüßen. "Willkommen Heidi!"

.. und jetzt geht´s los....

Dieses Kärtchen ist schon vor langer Zeit entstanden, ich hab´s immer in der Schublade liegen gehabt... na, ja, hab wohl immer den richtigen Zeitpunkt verpasst, um eine Einladung zur Eröffnung der Badesaison abzuschicken...

Was dieses Kärtchen mit dem Text von oben zu tun hat? Sehr viel! Steht doch unser altes Schwimmbecken (von mir Kochtopf genannt) genau so, wie beim Kärtchen mitten in der Wiese und muss per Leiter erklommen werden....

 
Bewegung soll ja gut für die morschen Knochen sein...  und wenn genug Menschlein sich drinnen bewegen, dann brodelt es so richtig - eben wie im Kochtopf!


 
Es ist ein uraltes Ding und die Spuren der vielen Jahre (über 20!) sind nicht zu übersehen. Die Übersiedlung vom alten in den neuen Garten hat auch noch einige Dellen hinterlassen. Nunmehr steht es seit einigen Jahren eben hier mitten auf der Wiese und dient uns immer noch treu und brav....
 
Gestern wurde das Wasser, welches sich in der Winterabdeckung befand und schon eine dunkle Brühe war, abgepumpt, die Plane wurde gereinigt und entfernt. Ja und nun  kommt halt unsere Wasserschlange zum Einsatz.....
 
Könnt ihr sie sehen? Sie schlecht
sich an..... taucht unverhofft aus
den Tiefen und sprüht ihr Wasser
in die Gegend...,






wehe es steht da
jemand zu nahe am Beckenrand...
sie ist unerbittlich.... hihihi



... und bevor sie wieder in den
Tiefen verschwindet zeigt sie
noch ihr Gesicht und voll "Wasser marsch"!







um an anderer Stelle wieder aufzutauchen
und das Spiel zu wiederholen!






Ach, ich weiß, ich bin albern, aber so isses, wenn man älter (alt) wird.... Manches sieht man dann einfach mit ein bisserl mehr Humor und lächelt über Dinge, die einen früher auf die Palme getrieben hätten... Heut nehm ich die Brille ab, da sieht man nicht mehr alles so scharf und freu mich einfach, dass ich eine Bademöglichkeit vor der Haustür hab...

Jetzt sollten ein paar Tage mit Sonnenschein folgen, dann kann man schon in´s warme Wasser steigen...die morschen Knochen haben´s eben gerne warm....

Ich wünsch euch eine schöne Woche
Angela

Stempel: house-mouse

Kommentare:

  1. Moin Angela,
    vielen Dank für die herzliche Begrüßung, hier bei dir.
    Deine Karte sieht ja so schön aus. Tolle Motive hast du zu einer schönen Karte vereint. Ist schon lustig, dass sie so gut zu eurem "Kochtopf" passt. Jetzt muss es nur noch warm genug werden. Ich wohne ja direkt an der Ostsee, aber da ist das Wasser einfach zu kalt zum baden.
    Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heidi!

      Dieses Motiv gehörte mit zu meinen ersten Stempeln und ich hatte keine Ahnung wie groß er sein wird.... Er ist Formatfüllend! Da brauchte ich nichts dazu zu tun..... *smile* Geplant habe ich damals A6-Karten (versandfreundlich) zu gestalten und dann musste ich erstmals so eine große Karte verwenden (16 x 16 cm).....
      Wenn bei uns das Wetter passt, dann erreichen wir mit unserer provisorischen Solaranlage eine Wassertemperatur von gut 30° angenehm -. Erfrischend wird´s dann, wenn man das Becken verlässt......
      Liebe Grüße
      Angela

      Löschen
    2. Moin Angela,
      ich danke dir, für deinen lieben Kommentar bei mir. Ist doch nicht so schlimm, wenn du nicht so viel bloggst. Jeder macht es so, wie es ihm gefällt. Und ich sehe ja in meiner Sidebar, wenn du etwas Neues postest, wenn ich nicht gerade Urlaub habe, oder keine Zeit zum bloggen. Das Motiv sieht gar nicht so groß aus. Ich hätte gedacht, die Karte ist kleiner. Aber egal, Hauptsache, es wirkt und das tut es.
      Ich wünsche dir einen schönen Tag.
      Liebe Grüße Heidi

      Löschen
  2. Hallo Angela,
    komisch, bei uns windet sich im Sommer auch immer so eine Schlange, scheint ja doch eine recht häufige Spezies in Deutschland zu sein ..*lach* Und wenn das Wasser 30° bekommt, dann verstehe ich, warum es 'Kochtopf' heisst.
    Dein Kärtchen ist total süüüß und so schön passend.
    Und richtig lustig ist's auf Deinem blöggsche, da komm' ich auch gern mal öfters vorbei. Danke, das Du Dich auch bei mir als Leserin eingetragen hast!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gundi,
      es freut mich sehr, dass dir mein Kärtchen gefällt - es ist dies ja ein "altes Stück" - aber irgendwann sollte man es doch präsentieren...
      Der Anlass hat mir halt gefallen... na, da musste "Frau" halt doch um den Knipsomat laufen und einige Aufnahmen machen... *smile*
      Ich freu mich jedenfalls, dich als Leserin hier begrüßen zu dürfen! Herzlich Willkommen!

      Liebe Grüße
      Angela

      Löschen
  3. Humor ist doch die einzige Methode, mit allem klar zu kommen, was passiert. Und Brille abnehmen, damit der Durchblick wieder stimmt, ist die zweite ...

    Lieben Gruß und alles Gute für Deinen noch jungen Blog wünscht Dir Annelotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Annelotte!
      Ich und "Dein Pauli" freuen uns, dass du nun auch bei mir zu Gast bist!
      Brille abnehmen hilft immer, da schaut man nun einmal nicht mehr gar so kritisch....

      LG Angela

      Löschen