Dienstag, 22. Oktober 2013

Die Kreativmesse ist vorbei - ein Kurzbericht

Hallo meine Lieben!

Leider komme ich erst heute dazu, euch meine Eindrücke von der Messe wiederzugeben..

Ich war - wie immer - am Samstag auf Messebesuch. Die Erfahrung hat ja gezeigt, dass da ja die meisten Dinge verkauft werden und wer Aktuelles ergattern will, halt am Samstag aus dem Bett muss um sich eben so früh wie möglich in´s Getümmel zu stürzen..... Und ein heftiges Geschiebe gab es dann auch wieder... (warum tu ich mir das eigentlich an?... muss wohl meine Sado-Maso-Seite in mir sein...*smile*).

Doch genug mit der Raunzerei. Es gab doch heuer tatsächlich auch etwas erfreuliches zu sehen. Neue Mitbewerber waren dabei. Ja, die konnten sich durchaus sehen lassen....

Es war auch erstmals ein Su-Stand, oder sagen wir es mal wie es richtig ist. Es waren 3 Su-Demos die einen Stand auf der Messe hatten. Es gehört schon sehr viel Eigeninitiative dazu, denn von Seiten der großen Firma gab es keine Unterstützung...!!! - na, da sollt man ja nicht ganz so böse reagieren, eine Fahne gab es ja doch...

Den Einsatz der Mädels muss man wirklich bewundern und sie haben ihren Stand auch sehr schön hergerichtet. Hut ab, vor so viel Eigeninitiative! Mir hat´s gefallen - nicht nur weil ich Claudia und Sandra persönlich kenne... Ich habe auch einige Schnappschüsse gemacht! Erwartet euch nicht zu viel, sie sind teilweise etwas unscharf, weil halt die  Menschen einfach in Bewegung sind und nicht stillhalten, nur weil ich mal ein Foto machen möchte...

 Zu Beginn der Messe.... noch ist alles ruhig, die Menschen verteilen sich ja erst in der Halle. Mein Mädel (Beate, hier links im Bild) und ich, wir waren natürlich erst einmal am Stand der SU-Demos.

Die letzten Kleinigkeiten werden noch überprüft......
Die ersten Mutigen nehmen die Werke in Augenschein...... traut euch nur, es gibt viel zu sehen....


Der zweite Workshop ist bereits im Gange....
Claudia (links im Bild) bei ihrem Workshop und ihr Mann (immer zur Stelle und ganz entzückend, wie er den Kids unter die Arme gegriffen hat!) Ein tolles Team - ich meine es so, wie ich es sage! Er steht wirklich immer seiner Frau zur Seite!
Wie man im Hintergrund sehen kann, die Schüchternheit der ersten Besucher hat sich bereits gelegt und es wird auch eifrig fotografiert!



Ja, wie man hier sieht, auch Jungs basteln! Die Eulenstanze war hier einfach der Renner! Jede(r) liebt sie - ich gehöre auch dazu!

So, nun reicht es aber, sonst zieht sich hier noch eine Schleimspur durch den Artikel...
Es gab ja doch noch einiges zu sehen.

Mir ist vor allem ein zweiter Stand aufgefallen.......die Stempel Wunderwelt.....

Gut bestückt und zum ersten mal dabei.... toll gemacht! Hier gab es Lawn Fawn-Stempel - und - man glaubt es kaum - auch die dazu passenden Stanzen! Wow! War das toll!  Ob ich zugeschlagen habe? Na selbstverständlich...... So etwas lässt sich Meinereiner nicht entgehen!

Zu den Alteingesessenen brauch ich ja wohl nicht´s zu sagen, das war wie immer.....

Nein, nicht ganz! Es gab da etwas, was mich doch sehr beeindruckt hat! Diesmal war´s "Fantasia", ein Stand, der von Anbeginn an dabei ist..... Ist für mich auch immer eine gute Quelle, wenn es um Themenpapiere geht. Da nehm ich doch gerne eine Fahrt über die berüchtigte "Tangente" in Wien in Kauf, um zu diesem Geschäft zu gelangen. Auch den Telefonanruf, den man zur Sicherheit tätigen muss, denn leider gibt es da keine geregelten Einkaufszeiten.

Was es da so Besonderes gab, wollt ihr wissen?

Auf einer Messe mit vielen Stanzen und Stempeln war dies der einzige Shop der die Big Shot vor Ort hatte - und was für eine - die türkisfarbene mit der hübschen Verzierung - einfach zum ...- na, ja, bleib am Boden, du hast ja eine Big Shot... *seufz* Aber Beglupschen darf man sie ja doch, oder?

Ja, dies finde ich sehr positiv, den wer Stanzen kauft möchte sie ja auch verwenden..... darum an dieser Stelle  - den Daumen in die Höhe!

Ansonsten war´s dann nicht so interessant. Ich habe mich auch um Stoffe umgesehen für mein Patchwork-UFO. Da war nicht viel zu sehen und bei den wenigen Stoffen gab es eine Mindesabnahmemenge.... nicht´s für mich - leider!
Perlchen gab es auch ganz viele, aber da habe ich selbst einen großen Fundus und Stricken, nein das muss nicht mehr sein, da hätte mich auch nicht´s gereizt! Ich habe zwar erwartet, dass man hier auch die neuen Mützen in allen Farben und Mustern präsentiert, aber davon war so rein gar nicht´s zu sehen und Schal´s, ja die kenne ich eh. Hab sie ja in den Jahren davor gestrickt....
Meine persönliche Meinung: Schön war´s schon, es gab auch etwas Neues zu sehen und die eine oder andere Überraschung, aber wir waren am frühen Nachmittag bereits wieder am Heimweg und den Sonntag, ja den haben wir diesmal ausgelassen......

Ob ich etwas gekauft habe? Was für eine Frage? Natürlich!
Hier seht mal.... meine Ausbeute.....

Ja, ein bisserl Papier ist auch noch in die Tasche gehüpft, aber das habe ich bereits verstaut!

Auf der Messe habe ich auch noch einige nette Bekannte getroffen, die ich ansonsten nicht zu Gesicht bekomme! Ich habe mich sehr gefreut Mariola und Christine getroffen zu haben und natürlich auch die vielen anderen. Man sieht sich wieder bei den nächsten Einkäufen....

Auf Bald!
Liebe Grüße
Angela


Kommentare:

  1. Hallöchen,
    schade das wir uns nicht kennengelrent haben,
    war auch auf der Messe......
    tolle ausbeute
    Wünsche Dir noch einen schönen Tag,
    LG Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist wirklich schade! Aber bei dem Gedränge, da sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.... *seufz*
      Liebe Grüße
      Angela

      Löschen
  2. danke für so viel lob zu unserem stand, liebe angela!!!!!
    vlg martina

    AntwortenLöschen