Donnerstag, 16. Januar 2014

Fotoausarbeitung - ein halbwegs zufriedenstellender Abschluss

Hallo meine Lieben!

Ihr wundert euch sicher, dass es heute gleich wieder einen Post von mir gibt! Mein leidiges Fotoproblem hat einen halbwegs erfreulichen Abschluss gefunden.
Nachdem es gestern noch einige Mail-Wechsel gegeben hat, sah es nicht so aus, als ob es wenigstens eine erfreuliche Lösung geben sollte. Dann kam das Angebot -30 %, was ich nicht akzeptieren konnte. Mein Angebot: Reduzierung um die Hälfte. Heute  habe ich dann die erfreute Meldung gelesen, die gestern noch von der Firma abgeschickt wurde: Mein Vorschlag wurde akzeptiert! Der Witz daran ist, dass die Summe genau jenen Wert ergibt, dass nunmehr  je Foto das Billigangebot verrechnet wird 1 gut gemachtes Foto und Versand. Ja, so kann "Frau" wenigstens tief durchatmen. Das "Blöde" daran ist nur, dass diese  Verrechnungsweise vorher kategorisch abgelehnt wurde. Erst der Vorschlag "die Hälfte" wurde angenommen. Mir soll`s Recht sein. Meine Lehre daraus - bestelle nie zu viele Fotos bei der Erstbestellung und suche dir einen Vertriebsweg, wo du die Fotos abholen kannst in der Nähe - dies erspart dir sogar noch die Portokosten!
Die ganze Werbung dieser Firma, die derzeit in Umlauf ist, klingt ja vielversprechend. "Fotos entwickeln für jeweils nur  € 0,01" - "50 Abzüge 10x15 für 50 Cent" - 35 % Rabatt auf Abzüge in allen Formaten". 
Ich weiß zwar nicht, welchen Fehler ich bei der Bestellung gemacht haben soll, aber ich habe noch niemals Fotos mit 10,2x17,9 cm oder 10,1x10,6 cm erhalten. Wie auch immer - dieses Thema und diese Firma ist für mich Geschichte....

Damit es aber nicht nur etwas zum matschkern  (raunzen) gibt, zeige ich euch heute ein Kärtchen. Leider musste das Foto so gemacht werden, wie es eben ist. Ja, das ist nicht wirklich super! Meinen Fehler kenne ich ja eh. Durch den Kleber waren zwar die oberen Schichten in Ordnung, jedoch die Verklebung mit der Karte schlug "Wellen" im wahresten Sinne des Wortes... Ich habe die Karte dann noch sehr sorgfältig "beschwert" und es wurde auch besser, aber Foto konnte ich davon keines mehr machen.
Und jetzt gibt es den traurigen Anblick....
Am Dienstag bekam ich dann auch noch Post - ein neuer Katalog ist angekommen mit einem netten Begleitkärtchen in den neuen Farben..... Danke dafür!
Meine Lieben, das war´s dann für heute. Jetzt mach ich mich an die Sichtung der Fotos und schau, was man daraus machen kann und welche neu ausgedruckt werden müssen.....
Auf meinen Wunschzettel für die nächsten Anlässe kommen "Druckerpatronen, Druckerpatronen und nochmals Druckerpatronen". Ihr seht, der obige Vorgang hat seine Spuren hinterlassen... *smile*

Ich wünsch euch noch einen schönen Abend und bleibt Kreativ!
Angela

1 Kommentar: