Mittwoch, 15. Januar 2014

Oh, ich hab ja ganz vergessen euch meine Bastelgeschenke v. Christkind zu zeigen

Hallo meine Lieben!

Ich habe mich heut mit meinen Weihnachtsgeschenken beschäftigt und habe festgestellt, dass ich "natürlich" wieder keine Fotos davon gemacht habe...... eh nix neues! Den Knipsomat sollte ich mir um den Hals hängen - immer - denn auch wenn ich ihn mithabe, so heißt das noch lange nicht, dass ich auch an´s knipsen denke! Das sollte besser werden - und schon habe ich einen Neujahrsvorsatz...... Na, schauen wir mal, was das Jahr so bringt.... Ärger hat´s mir schon einmal gebracht - aber davon später.

Ich habe ein wunderschönes Album bekommen. Ursprünglich habe ich es mir ja in "Jade" gewünscht, die Vorderseite mit Pünktchen. Leider gab es dies nicht mehr (eh klar!). So habe ich mir einfach ein hübsches "farbenfrohes" Album gewünscht und bekommen! Toll! Ja und dazu gab es dann auch gleich einmal ein nettes "Starterset", damit ich nun keine Ausrede mehr habe......und ein hübsches Täschchen für den Tisch, in dem ich alle Zubehörteile verstauen kann, die zum aktuellen Projekt gehören - gut ausgesucht! In Wirklichkeit glaube ich, dass meinem Mädel ganz einfach das Chaos auf meinen Arbeitstischen ein wenig auf die Nerven geht. Ja, da herrscht das Chaos. Ich räum zwar immer wieder alles weg, aber kaum mach ich was Neues, schon sind die div. Flächen mit dem Material bedeckt - also wieder Chaos pur....
Aber nun zeige ich euch meine "Lieblings-Schenklis"...


Schaut doch gut aus, oder?
















Und der Inhalt hat es in sich....... ein richtiges "Sorglospaket"!
So kann man gleich loslegen, ja, wenn denn das mit den Fotos auch so gut klappen würde....
















diese Bänder fand ich so klasse, ich habe sie bekommen! "Freu!"






Ich habe die Zeit nach Weihnachten genützt und habe meine Fotos bestellt! Eine ganze Menge! "Grrr..." 
Da herrschte nach der Bestellbestätigung "Schweigen im Walde!"
 
Wir haben halt die Zeit genützt und so ging auch Silvester vorbei, das neue Jahr zeigte sich von der netten (frühlingshaften) Seite. Kein Schnee schaufeln - schön......
 
Bevor halt die Weihnachtsferien vorbei waren, haben wir auch noch einen Ausflug zum Reiterhof nach Frauenkirchen (Burgenland) gemacht. Das war wieder ein sehr netter Tag. Bianca kam endlich wieder aus Pferd. Bevor sich "Frau" in den Sattel schwingen darf, heißt es erstmal "Pferdekontakt" - putzen ist angesagt - vorher und nachher....
Ein kleiner Rundgang...




Ja, wo treiben sich die Pferde da herum?
Die haben ein riesengroßes Gelände zur Verfügung und was machen die da? Sie erobern den Misthaufen...






Der Neuzugang........
 ist gar nicht schüchtern und sehr fotogen - und auch sehr lautstark!
Zur Stärkung gab es dann noch ein richtig gutes Speckbrot - vom Mangalizzaschwein - echt eine Delikatesse und einen wirklich guten naturtrüben Apfelsaft gespritzt.....  Ja, so hatten wir alle etwas von diesem Ausflug.
 
Am Tag danach besuchten wir nochmals einen Reitstall, diesmal in der Nähe von Wien.
 
Auch da fängt das Vergnügen mit "putzen" an.....
 
Gizmo nahm´s gelassen......
und war ein gut geschultes Pferd!
Ja, wir kommen wieder...... ist ja doch relativ einfach zu erreichen.....
Das Reiten zeigte Wirkung, unser Mädel hatte "Muskelkater"!

So, dies war jetzt der positive Teil, nun gibt es auch den Bericht zum negativen Teil...

Die Weihnachtsferien waren nun ja vorbei und so bekam ich denn am 7. 1. die Versandbestätigung meiner Bestellung!
Die hatten Weihnachtsferien und nichts davon stand in der HP..... Da war ich schlichtweg etwas sauer - und der Zustand wurde nicht besser - mein Paket kam dann zwar recht flott. Nach dem Öffnen und nachdem ich mir den Inhalt angesehen habe - ja Freunde da kam der Zorn! Ich hab mich erst einmal ruhig hingesetzt, hab dann die Fotopakete nochmals angesehen und habe mir die verschiedenen Kartengrößen rausgefischt. Es war richtig grausam!
Bestellt habe ich das Format 10x15 cm, normales Kartenformat, so habe ich angenommen und so drucke ich auch meine Fotos selber aus, wenn ich da so meine eigenen Süppchen koche....
Der Großteil hatte hier das Format 10,1 bzw. 10,2 x 17,6 - 17,9 cm. Sogar 10x15 war nicht immer 10x15, sondern auch mal 10,2 x 15,6, von diesen Exemplaren gab es nur sehr wenige, andere waren 10,2x 13,6 groß,  ich hatte auch ein "Spezialformat" dabei 10,1 x 10,6 cm- (?). Da gibt es wirklich keine Erklärung dafür...... In Ordnung war meine Sonderbestellung (20x30cm). Gut verpackt  in einer Klarsichthülle und in einem Kuvert aus Karton, also richtig aufwändig -für € 0,89! auch ein Foto, welches ich in ein Oval gesetzt habe, war in Ordnung! Ja, meine Lieben, ich habe eine Beschwerde-email abgesetzt und ich habe sogar am gleichen Tag noch die Standard-email bekommen, dass meine Beschwerde an die dafür zuständige Abteilung weitergeleitet wurde - ja, richtig - ich habe bisher noch keine Antwort erhalten! Allerdings habe ich inzwischen die Sonderangebote der Firma bekommen. Pro Abzug bezahlen sie nur "€ 0,01" - bei mir waren es noch "€ 0,09". Wie sehen dann wohl diese Fotos aus? Und vor allem, was zahlen die für Farbe und Papier?
Ich habe erstmals zu dieser Maßnahme gegriffen, weil die selbst ausgedruckten Fotos schon einen heftigen Preis haben. Druckerfarbe ist ein höchst kostspieliges Gut.  Nun sitz ich da und überlege, was ich in weiterer Folge machen soll. Diese Woche gebe ich der Fa. noch für eine Stellungnahme und warte auf einen Vorschlag, wie ich hier verfahren soll. Die Kosten für die Retournierung sind für die Fa. sicher gleich groß, wie der Wert der Fotos. Die Fotos selbst kann man sicher verwenden, aber leider nicht ohne weitere Bearbeitung (zerschnipseln, bzw. Rahmenbedingungen schaffen), was die Sache schon sehr aufwändig macht. 

Ja, meine Lieben, so geht es mir im Augenblick! Da krieg ich richtig kalt-warm.

Nichtsdestotrotz hoffe ich, dass ich euch in meinem nächsten Post schon etwas positives berichten kann.
Auf Bald!
Liebe Grüße
Angela

PS: Das kleine Geschenksäckchen mit den Bändern ist natürlich wieder eine Schneideübung von Beate und ihrem Lieblingsspielzeug.....

1 Kommentar:

  1. Das muss ein schönes Hobby sein, die Reiterei! Ich erinnere mich dabei an meine Tochter und wie mir das Herz beim Zusehen immer stockte, wenn es Gallopppppp war ...

    LG von Annelotte

    AntwortenLöschen