Sonntag, 28. Dezember 2014

Kleine Weihnachtsüberraschung

Hallo meine Lieben!
Weihnachten ist ja nun vorüber und die erste Aufregung über die Geschenke hat sich bei den Kleinsten wohl auch schon gelegt. Nun kann man die Feiertage in Ruhe Revue passieren lassen.......

Mein Wunsch ging in Erfüllung, ich durfte Franz meine Lebensgefährten am 23. aus dem Krankenhaus abholen. Endlich wieder zu Hause.......

Die erste gemeinsame Arbeit, die wir hatten, war das Aufstellen des Weihnachtsbaumes. Das bekomme ich noch nicht alleine hin...... Ich habe dieses Ungetüm zwar besorgt und auch schon im Wintergarten abgestellt, aber in die Halterung des Baumständers kann ich ihn noch nicht alleine hineinbugsieren. Da brauch ich noch immer jemanden dazu, der mich da genau an die richtige Stelle dirigiert. Baum gerade halten und dann fixieren, das geht ja.........

Kaum war das Werk vollendet und ich hatte den Baum von seinem Netz befreit, damit er die Äste mal so richtig ausstrecken kann, klingelte es bei uns - wer soll das sein?

Hannes, der wunderbare Mann von Claudia stand vor der Türe und überbrachte mir ein Geschenk! Mann, hab ich da große Augen gemacht....... Ich war so hin und weg........ Danke nochmals dafür, ich hab da sehr nah am Wasser gebaut....
Ich habe die Tüte dann erst am heiligen Abend aufgemacht, denn zuvor musste ja noch der Baum geschmückt, das Schokomousse und der Gervaisaufstrich gemacht werden..... Es war ein bisserl viel, aber so ist es, wenn man die Woche vor Weihnachten alleine ist und der Partner im Krankenhaus liegt und tägl. Besuchsfahrten angesagt sind. Die Zeit wird knapp, vor allem, wenn man da noch irgendwelche Ideen hat und die umsetzen will....
Beate meinte nur: "Mutter mach dir keinen Stress, wir essen diesmal was Kaltes und wenn der Baum noch nicht fertig ist, wenn wir kommen, dann machen wir das eben gemeinsam fertig!" Ich fand das eigentlich lieb, aber es wurde alles fertig.... Juhuu! Ich hatte nachmittags sogar noch Zeit für eine ausgiebige Dusche....

Nun aber spanne ich euch nicht länger auf die Folter und zeige euch Claudias  nette Schenkli an mich.

 
Ich habe diese Schoko-Dose mit originellem Inhalt bereits auf ihrem Blog gesehen, aber dass ich selbst so ein tolles Stück nun mein Eigen nennen darf, macht mich schon sehr stolz! Ihr wollt wissen, was sich in der Dose befindet? Dann schaut doch auf Claudias Blog vorbei.....
Ich habe natürlich noch so einiges geschenkt bekommen, aber ich liebe nun einmal die "selbstgemachten" Dinge ganz besonders, zeigt es doch, dass sich da Jemand Gedanken gemacht, Zeit und Geld investiert hat. Deshalb will ich euch auch Biancas Geschenk an mich zeigen. Es ist eine Kette - Danke Bianca, ich werde sie in Ehren halten und ganz oft tragen....
Die Kette ist sehr schön und ganz super verarbeitet! Ich habe sie an diesem Abend auch sogleich angelegt und sie fühlt sich gut an. Bianca hat den Stein dafür extra für mich ausgesucht, damit die Steine ihre Wirkung bei mir voll entfalten sollen.... Mineralien und ihre besonderen Kräfte eben......

Ein kleines gebasteltes Schenkli an Bianca möchte ich euch heute auch noch zeigen, damit ihr seht, dass ich nicht ganz untätig war. Die Bildqualität müsst ihr entschuldigen, aber durch die Folie lässt es sich nicht so einfach fotografieren - die Fotos, die ich vorher ohne Folie gemacht habe, sind leider noch mieser, denn da reflektieren die weißen Flächen und man sieht so rein gar nix..... na vielleicht erbarmt sich Bianca ja meiner und spendiert mir ein ordentliches Foto....
Mit diesen kleinen putzigen Schneemännern verabschiede ich mich für heute von euch. Einige Weihnachtsfotos gibt es demnächst.....
Angela

Stanzen: IO, Marianne
Wellenpräger: Fiskars

 


Kommentare:

  1. Deine Schneemänner sind herzallerliebst - auch die Sternenkette ist eine tolle Idee! Gefällt mir zu zu zu gut.
    Lieben Gruß und guten Rutsch wünscht Annelotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Annelotte, der viele Kleinkram ist es, der die Sache spannend macht.... Ich liebe meine Schneemänner.......
      Ich wünsch dir auch noch schöne Feiertage und eine schöne Zeit 2015
      Angela

      Löschen