Sonntag, 4. Januar 2015

Eine kleine Verpackung

Hallo meine Lieben!

Schön langsam normalisiert sich das Leben, die Hektik der Weihnachts- und Neujahrfeierlichkeiten ist vorüber und "Durchschnaufen" ist angesagt.
Heute Nacht hat Frau Holle bei uns ganz schön gewerkelt und ihre Bettdecken ausgeschüttelt. Nachdem ich heute wieder einmal mit der "senilen Bettflucht" gesegnet war, habe ich um 06 30 Uhr bereits den Schnee(matsch) beiseite geräumt. Der Wind war da bereits recht heftig am Werk und so schmilzt die weiße Pracht bereits wieder dahin und die Gehfläche vor dem Haus wird sogar trocken.
Gestern war ich erstmals im neuen Jahr wieder mit meinen Mädels unterwegs und ich habe ihnen ein kleines Schenkli mitgebracht. Na, so ein kleines Taschengeld, das ich in einem Börserl mit Banderole verpackt habe und natürlich gab es auch ein kleines Naschi.

Dies sind nun meine Werke:
Innen war ein Kärtchen mit Neujahrsgrüßen für Beate in Braun gestempelt und

für Bianca mit Memento Stiften  bunt eingefärbt. (Ist einfach und geht flott von der Hand).

Hier die Börserln nochmals mit der Banderole als Verschluss.

Beates Börserl
 
Biancas Börserl.

Nun, das war´s dann auch schon wieder für heute.
Liebe Grüße
Angela


Stempel von Rayher und Betty
Stanzen von SU

Kommentare:

  1. Bianca und ich haben dein tolles Werk gewürdigt und uns sehr drüber gefreut :)
    Bianca meinte die sehen wirklich toll aus und zudem nach viel Arbeit *smile*
    Bussi
    To

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr witzige Bastelei - bastelst Du auch den Inhalt dazu hahahahahaha? Zutrauen täte ich Dir das schon!
    Lieben Gruß von Annelotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Annelotte, es sind zwei Fächer vorgesehen, eins für die Grüße und eines für? Naschis, Finanzspritze, Gutschein, etc. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Es muss nur die Größe angepasst werden.....
      Liebe Grüße
      Angela

      Löschen