Sonntag, 24. Mai 2015

Eine Woche voller Überraschungen ......

Was für eine reißerische Überschrift!

Hallo meine Lieben!

Da sieht man es mal wieder, wenn´s drauf ankommt, dann fällt mir keine ordentliche Überschrift ein. Ich hatte euch doch von der Entdeckung eines Amselnestes berichtet! Es tat sich auch was, Amseline saß ab 11. Mai brav in ihrem Nest, soweit so gut.


Wie jeder weiß, gibt es da auch die bösen Nachbarn, in diesem Falle eine Elster, die sehr viel Interesse zeigte. Nachdem die Amseleltern sich laut bemerkbar machten, bin auch ich raus und habe die Elster vertrieben.... glaubte ich zumindest....

Bis zum 16. Mai saß die Amselmama immer brav im Nest - und nun tut sich nicht´s mehr.... sehr zu meinem Leidwesen. Keine Amseline mehr zu sehen. Ich tippe, dass hier doch noch die Elster erfolgreich war.

Zu dieser Zeit machte sich auch ein Taubenpärchen bei mir vor dem Fenster zu schaffen, diesen Nestbau konnte ich verhindern - aber - Tauben sind sehr hartnäckig - sie machten sich danach am Dach zu schaffen! Ich konnte das nicht glauben, wo um Himmels Willen soll da ein Nest entstehen? Hinter dem Kamin? Zwischen den Stegen für die Solaranlage? Keine Ahnung! Ich sah sie nur sehr fleißig fliegen und eines Tages hörte ich etwas dahinrollen am Dach - die werden doch nicht in der Dachrinne?....

Doch! Am Freitag kam stärkerer Wind auf und ich war bereits am Wegräumen meiner Handarbeit, weil der Wind ja meine kleinen Hexagons so liebt! Ich hörte wieder dieses eigenartige Rollen in der Dachrinne und auf einmal machte es "Klatsch". Ein Ei klatschte knapp an meiner Handarbeit und an meinem Sessel mit dem Hexagons vorbei...... Das war ja wirklich knappp......

Wie knapp, das seht ihr jetzt auf diesem Foto! Denn dort, wo jetzt mein Fuß steht, da stand zuvor noch mein Sessel mit den Handarbeitsuttensielien...

Das war denn wirklich knapp. Nun hat sich wohl endgültig alles erledigt. Keine Amsel- und auch keine Taubenbabys wird es geben.......

Natürlich hat es diese Woche auch noch etwas Nettes gegeben!

Bianca schrieb in der Schule auf eine Englisch-Arbeit eine glatte 1 und war damit die Beste in der Klasse! Hut ab, das habe ich nie geschafft!  Ich bin stolz wie Bolle.... eben Oma-mäßig.... *smile* Schmücken mit fremden Federn, so nennt man das wohl..... Ja, ich freu mich drüber, ist es doch ab einer gewissen Schulstufe nicht mehr so selbstverständlich.....

Ja, ich schmück mich manchmal wirklich gerne mit fremden Federn! Deshalb zeige ich euch heute auch mein süßes "Danke-ATC" - laut Rückseite die Nr. 2/3-, das ich von Betty bei meiner Bestellung bekommen habe.  Ja, auch diese beiden Stempelgummis waren dabei......

Meine neuen Stempelbabys zeige ich euch natürlich auch - und muss zu meiner Schande gestehen, dass ich einen total niedlichen Froschstempel leider nicht mitbestellt habe.... Irgendwie ist der mir durch die Lappen gegangen! Wenn Betty wieder neue Stempel auf den Markt wirft, dann vergess ich hoffentlich nicht auf den Quaxi!

Was ich dann gestern gemacht habe, das zeige ich euch ein andermal. So viel wird verraten - ich habe wieder eine Karte gewerkelt!

Kommt mich bald wieder besuchen, ich freue mich auf euch und auch auf die netten Kommentare.
Eure Angela

Kommentare:

  1. Erst mal hoffe ich dass du ein tolles Pfingstwochenende hast! Du erlebst ja Sachen mit der Vogelwelt! Sei froh dass du es nicht auf den Kopf bekommen hast. Ich hatte so etwas ähnliches schon mit Mauerseglern die mein Schwalbennest räumen wollten, da stand ich die ganze Zeit auf dem Balkon mit dem Blumensprüher und hab die Nesträuber besprüht, zum Glück mit Erfolg!

    AntwortenLöschen
  2. Ich konnte nichts mehr schreiben, Alle Wörter verbraucht! Bettys ATC ist toll, deine Stempel auch, ich freue mich schon auf die stempelergebnisse, herzlichst Alma

    AntwortenLöschen
  3. Irgendwie bin ich erleichtert und andererseits auch etwas traurig. Ein Amselnest so nah, das wäre schon was Schönes. Auf Tauben kann ich gut verzichten....
    Bettys ATC sieht wirklich toll aus - irgendwann sollte ich es auch ausprobieren - aber wann?
    Ich danke dir für deine Rückmeldung und wünsche dir noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen