Donnerstag, 3. September 2015

Ich habe liebe Post bekommen.....

Hallo meine Lieben!

Es ist jetzt schon wieder einige Zeit vergangen, seit ich hier gepostet habe. Ich kann euch auch jezt noch nicht versprechen, dass es besser wird. Ich versuche zwar hin und wieder einen Blick auf eure Blogs zu werfen, aber enschuldigt bitte, dass ich momentan kaum kommentiere. Es hat nichts mit euch zu tun, ich freu mich ja, dass es euch gibt, aber private Dinge gehen zu bestimmten Zeiten einfach vor.  Für heute habe ich mir einen ruhigeren Tag verordnet, d.h. ich tanze nicht auf vielen Kirtagen, sondern ich darf auch mal durchatmen.....
Also los geht´s!

Als erstes möchte ich meine neue Leserin  Momo ganz herzlich hier begrüßen. Ihre "schrägen Vögel" mit den schnodderigen Sprüchen und Geschichterln dazu, haben mich sehr erheitert. Aber in letzter Zeit bin ich nicht einmal bei ihr vorbeigehüpft. Es herrschte einfach zu viel Aufregung im Haus....
Liebe Momo, ich werde wieder bei dir vorbeischauen und mich an deinen Werken erfreuen - versprochen!

Nun aber möchte ich euch kurz und bündig meine niedliche Post von Annelotte zeigen - Annelotte du hast mir eine riesengroße Freude damit gemacht und ich danke dir von ganzem Herzen dafür.

Annelottes Karte

Niedlich der kleine Kerl und so tolle rosa Krallen und ein süßes Goscherl......
Ich muss ja gestehen, daß ich beim ersten Hinsehen nicht gewusst habe, was ich von dem gestreiften Ding halten soll. Eine riesige Biene? hmm, oh Mann da greift man sich doch auf den Kopf! Es war die Schuhsohle vom zweiten Schuh..... Ich bin doch ein Depp! hihihi... ja, ja, lacht nur, ich kann´s verkraften und über mich selbst lachen.......Gott sei Dank hat das Gesicht zwei natürliche Begrenzungslinien - die Ohren - denn sonst würde ich heute noch kreisrund lächeln......
Toll coloriert dein erster Versuch mit den Copics. Siehste, es ist gar nicht so schwer, man muss sich nur trauen.....

Nicht nur die entzückende Karte kam an, auch einige ausgestanzte Kleinigkeiten, wobei eine Ausstanzung mitten in´s Herz traf. Ihr wisst ja - ich mag Eulen.....

Ist sie nicht toll?
Ja, das war ja noch nicht alles, es gab auch noch einge niedliche Teile, teilweise aus selbstgestaltetem Papier....

Danke meine Liebe auf diesem Weg - zu mehr reicht es im Augenbliock nicht!

Das letzte Foto, das ich euch heute zeige - ja meine Lieben, da bin ich richtig stolz darauf! Es zeigt meine Enkelin bei ihrem ersten Reitturnier. Was bin ich stolz auf sie!
Der August war ja geprägt vom Stallumzug und Kennenlernen der neuen Umgebung und da das Turnier auf eben diesem neuen Hof stattgefunden hat, hat sich Bianca recht kurzfristig für einen Start entschieden - eine Woche Vorbereitungszeit, mehr war´s nicht - die Beiden haben es toll hinbekommen! Ich gratuliere noch im Nachhinein recht herzlich!
Ja, so sieht`s nach getaner Arbeit aus, ein Lob an´s Pferd!

Ja, meine Lieben, für heute war´s das schon. Ich muss wieder los!
Ich danke euch für´s Vorbeischauen und natürlich auch für die vielen leiben Kommentare! Danke meine Lieben!

Angela

Kommentare:

  1. Na, da hast du ja ganz tolle Post bekommen
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da geb ich dir Recht! Ein niedliches Motiv und ein schön geprägter Hintergrund. Ich hab mich wirklich sehr darüber gefreut!
      Liebe Grüße
      Angela

      Löschen
  2. LiebeAngela,
    nimm dir bitte sooooo viel Zeit wie du für dich und deine Lieben
    brauchst. Wir warten gerne auf dich und freuen uns,wenn es dir gut geht...denn das ist die Hauptsache!
    Du hast eine knuffige liebevolle Karte bekommen, ganz süß ist sie.
    Stanzteile geschenkt zu bekommen ist auch etwas schönes.
    Das du stolz auf deine Amazone bist glaube ich, das Foto von
    deiner Enkeltochter ist toll, vielen lieben Dank für's anschauen dürfen.
    Herzliche Grüße und einen lieben Knuddler
    schicke ich dir, liebe Angela.
    Swaani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Swaani!
      Ja, ich habe mich wirklich über diese niedliche Karte gefreut! Das Motiv ist ja auch zu herzig!
      Ich gestehe, ich bin wirklich stolz auf Bianca, sie hat es ganz einfach einmal ausprobiert. War für sie und das Pferd eine neue Erfahrung und ich konnte dabei sein, ist der Reiterhof doch nur 10 Autominuten von mir entfernt......
      Im Augenblick hilft mir der Wettergott. Er schickt täglich eine heftige Dusche von oben und ich muss nicht gießen. Alle anderen Arbeiten habe ich erledigt und es bleibt schon wieder etwas Zeit für mich übrig... eine angenehme Sache....
      In den nächsten Tagen werde ich wieder mehr Zeit hier verbringen, kommt doch mein Lebensgefährte heute wieder aus dem Krankehaus nach Hause zurück.... Ich freue mich!
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich Dir
      Angela

      Löschen
  3. Hoffentlich kommt alles wieder gut in die Reihe, liebe Angela,
    denn dafür drücke ich beide Daumen und wenn ich Dir eine kleine Freude machen konnte mit dem Hundi, dann ist es gut so. Schließlich habe ich Deiner Engelsgeduld zu verdanken, dass ich jetzt Copic-Fan geworden bin .... und noch viel üben muss grins!
    Liebste Grüße sendet Dir und Deinem Lebensgefährten
    Annelotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annelotte, glaub mir, du hast deine Freude am Ausprobieren nur dir selbst und deiner eigenen Neugierde auf etwas Neues zu verdanken. Von aussen können nur Anstupser erfolgen....
      Ich freue mich, dass es dir Spass macht und ich die Früchte ernte.....
      Liebe Grüße
      Angela

      Löschen