Sonntag, 15. November 2015

Halloween - meine einzige Karte zu diesem Anlass

Hallo meine Lieben!

Entschuldigt, aber es dauert momentan immer ein bisserl bis ich wieder dazu komme um hier etwas einzustellen.... Ihr wisst ja, es gab unterschiedliche Probleme. Inzwischen ist nur mehr eine Baustelle offen und das sollte sich - hoffentlich - in der kommenden Woche auch erledigen.

Heute zeige ich euch meine einzige Karte zum Thema Halloween. Sie entstand allerdings auch nur, weil ich jemandem versprochen habe, einige Stempelabdrücke zu schicken. Ich hoffe, dass die Karte auch angekommen ist.......
Aber nun seht selbst....
Das Tor zum Grauen..... 

Böse Katze.....


ganz böse Katze..... im ATC-Format.....

 
...aber so sind sie halt - und haben gar kein schlechtes Gewissen....
Zum Trost sei gesagt, sie erwischen in der Natur eh nur Tiere, die, aus welchem Grund auch immer, nicht mehr in der Lage sind zu fliehen.....

Nun ja, jetzt wünsche ich euch halt einfach noch einen schönen Sonntag.....
Angela

Kommentare:

  1. Wie immer ganz wunderbar!
    Das Motiv ist ja so süß, gar nicht gruselig und zum Aufklappen! Das würde ich auch mal gerne machen... LG von Alma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alma!
      Die Karte war für mich die einfachste Lösung! Ich hatte ja alle Stanzteile am Basteltisch liegen!
      Die Kartenform habe ich so oft schon gesehen und jetzt mußte es einfach mal sein und schließlich ist es ja egal, wo man falzt, einmal in der Mitte oder eben zweimal.... Ging schnell und hat sogar Spass gemacht...

      Liebe Grüße
      Angela

      Löschen
  2. "Das Tor zum Grauen"... :))

    Liebe Angela,
    diese Karte hast du sehr kreativ umgesetzt! Ich komme aus dem Schmunzeln nicht mehr heraus (wie schön, nach den traurigen Ereignissen vergangener Tage in Paris...).

    Die "böse Katze" hat doch nicht etwa einen der crazy birds vernichtet (die verbliebenen Teile kommen mir so bekannt vor...)? Hiiilfeee! Ich hoffe, deine Katze fällt nicht noch über die verbliebenen fünf Pieper her, nicht auszudenken! ;)

    Eine schöne Woche und viele Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gesagt, Katzen erwischen nur Tiere mit Handycap.....Sie haben dabei auch kein schlechtes Gewissen und wollen für das Bringen der Beute sogar noch gelobt werden! Ob es ein crazy bird war? Die Brille lässt es vermuten, aber gibt es nicht viele "verrückte Vögel"?
      Dem Kätzchen scheint es geschmeckt zu haben, dem vergnüglichen Gesichtsausdruck nach zu schließen..
      Danke für dein Lob!
      Liebe Grüße
      Angela

      Löschen
    2. Die Schwanzfedern und der Schnabel waren es vor allem, die mich stark an "meine" Pieper erinnerten. ;)
      Und du hast Recht, es gibt viele "verrückte Vögel", aber nicht alle müssen sich vor Katzen in Acht nehmen, hahaha.

      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
    3. Tolle Pointe - haha. Du hast ja sooo Recht mit deiner Behauptung, dass sich nicht alle verrückten Vögel vor Katzen fürchten müssen, auch wenn meine Mieze da augenscheinlich zwei Pieper erlegt hat....... hahha

      Herzlichst Angela

      Löschen
    4. Waaas? Gleich zwei? Die werden doch hoffentlich für die nächsten Tage ihren Hunger erst einmal stillen.

      Und welches Handicap hatten die "verrückten Vögel"? Der Brille nach zu urteilen wohl eindeutig eine Sehschwäche?! *kicher*

      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
    5. Bei einem Pieper stimmt das sicher, der andere Vogel muss wohl ein körperliches Handicap gehabt haben, oder war er vielleicht nur Leichtsinnig? hihihi
      Hier kann man allerdings nicht merh behaupten, dass man aus Schaden Klug wird, da ist es definitiv zu spät dafür..... hahaha...
      Liebe Grüße
      Angela

      Löschen
  3. hahahaha - schwupp! Weg isser, der Pieper! Das gefällt mir gut in diesen tristen Zeiten ....
    Lieber Gruß gen Süden von Annelotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So sind die Miezen halt gestrickt mit ihrem liebenswerten Wesen und ihrem unheimlichen Jagdinstinkt....Hilfe, wir füttern da ja kleine Monster.... hahaha...... Wenn "Oskar" das sehen und hören könnte.....

      Liebe Grüße
      Angela

      Löschen