Dienstag, 10. November 2015

Los geht´s - endlich

Hallo meine Lieben!

Nach wirklich langer Pause - teilw. aus familiären Gründen und auch natürlich auf Grund meiner persönlichen Hoppalas, sollte nun wieder alles schön langsam seinen gewohnten Gang gehen. Ich bin wieder am Basteln und es freut mich auch wieder, wenn  auch nicht immer so, wie ich es mir vorstelle, aber Bastler kennen das ja. Zwischen Vorstellung und Ergebnis liegen manchmal Grabenkämpfe, die einfach Zeit erfordern.

Heute mache ich es einmal recht einfach und zeige euch meine Überraschungskarte zu Halloween.
Meine Freude war wirklich groß, gibt es ja in meiner Umgebung niemanden, der dieses Spektakel irgendwie zelebriert.

Aussen war bereits zu sehen, welchen Inhalt die Karte zum Thema hat

und Innen kam diese tolle Karte zum Vorschein.....


Mir gefällt sie. Sehr einfach gestaltet und im Internet oftmals zu sehen. Ich mag sie und ich habe mich über diese Karte sehr gefreut, kam sie doch in einer Zeit, die doch recht schwierig für mich war.

Danke Claudia, es war eine tolle Überraschung!

Ansonsten ist Halloween spurlos an mir vorüber gegangen.
Nach dem Krankenhaus-Besuch bin ich erstmals auf der Couch eingeschlafen und wurde von der Türklingel geweckt. Bevor ich allerdings in meinem Dussel zur Tür kam, waren die Kids? schon weg. Leider! Ich habe zwar nichts gebastelt, aber Naschis waren genügend vorhanden. Ich habe dann zwar noch das Licht im Flur angelassen, aber leider hat niemand mehr geklingelt.... Schade!

Die Naschis habe ich aufgeteilt. Ein Teil kam in´s Krankenhaus und der andere Teil ging an meine Mädels..... na und ich hab selbst auch noch genug davon....

Für heute war´s das erstmal, neue Posts  werden in Kürze hier eingestellt.

Liebe Grüße und "Danke" an die Lieben, die mir sehr persönliche Mails geschrieben haben. Ich freu mich, dass es euch gibt.

Angela

Kommentare:

  1. Die Karte ist wunderschön und ich hätte mich da auch gefreut die zu bekommen. Bei uns hättest du reichlich süßes los werden können. Dieses Jahr war unser Halloween recht schlicht, noch nichtmal die Spinne kam aufs Dach, nein nur einige Spinnweben und Kürbisse mussten als deko herhalten,,wünsche dir nich eine angenehme wiche, liebe grüsse Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina!

      Ja, manchmal würde ich auch gerne an einer anderen Ecke wohnen, aber neben mir und gegenüber wohnen leider nur Menschen, die nichts von Halloween halten... Eine Seniorenecke.... Schade, Zwei Gassen weiter gibt es noch einige Kids und da würden doch noch die Gespensterchen auftauchen... Heuer bin ich ja auch noch selber schuld, weil ich einfach zu gut geschlafen habe, als ich vom Krankenhaus nach Hause kam..... Dabei bin ich noch nie zuvor eingeschlafen..... Sollte wohl so sein....
      Über Claudia´s Karte habe ich mich wirklich gefreut! Einmal auch bei mir Halloween-Post....
      Ich wünsch dir auch noch eine schöne kreative Woche und bleib vor allem gesund....
      Liebe Grüße
      Angela

      Löschen
  2. Die Karte ist nett, aber was lese ich da mit Krankenhaus und vor Erschöpfung einschlafen? Das klingt besorgniserregend. Es ist wohl der November, der uns schüttelt. Ich wünsche von Herzen gute Besserung und Dir viel Kraft! Alles Liebe sendet Dir gen Süden Annelotte

    AntwortenLöschen