Dienstag, 1. März 2016

Kreativmesse Ost und eine nette Begegnung

Hallo meine Lieben!

Ich war  wieder auf der Kreativmesse in Wien - wie alle Jahre zuvor, seit es diese Messe gibt.  Diesmal begleitete mich mein Mädel, meine Enkelin konnte leider nicht, sie hat eine Knieverletzung (es lebe der Sport!) und bewegt sich momentan auf Krücken, damit das Beinchen nicht so sehr belastet wird.
Ich hatte auf Grund meines Alters am Sonntag freien Eintritt, was natürlich sehr erfreulich war. Von der Messe selbst habe ich keine Fotos gemacht, denn da war es diemal recht "Mau"..... Na, auf jeden Fall war diese Messe weit weg von dem, was ich hier schon sehen und erleben durfte....
Positiv war - ich durfte  heuer am Stand der Stempelwunderwelt Sonja (Flati) kennenlernen. Eine sehr nette Begegnung und (peinlich aber wahr!) hat mir Sonja eines ihrer Blümchen geschenkt und ich selbst hatte kein Goodie mit in der Tasche..... Verzeih mir Sonja! Ich habe mich so gefreut, dich kennenzulernen, auch wenn es nur ein kurzes Plauscherl war.

Zwei Fotos stelle ich hier ein.

Beim ersten Foto, habe ich Sonja einfach angesprochen und um ein nettes Lächeln gebeten.....
und der Wunsch wurde erfüllt......
Mein zweites Foto - natürlich bei der Arbeit.........

Danke für dein Goodie und für die kurze, aber sehr nette Unterhaltung....

Natürlich habe ich auch eingekauft, so ganz "Ohne" komme ich da nicht raus. Ich hätte ja gerne mehr ausgegeben, aber das war leider nicht möglich.... ja, so etwas passiert auch einmal......
Jetzt hoffe ich nur, dass die Messe im Herbst wieder zu alter Hochform aufläuft....

Gebastelt habe ich auch, allerdings nur so ein kleines Goodie für die Sprechstundenhilfe.....
ihr kennt das ja schon.....
Basteltechnisch war´s das dann schon wieder..... allerdings möchte ich auch noch zwei neue Leserinnen meines Blogs hier begrüßen!

Herzlich Willkommen Sophie und Ingrid! Ich freu mich, dass ihr auf meinen Blog gefunden habt und ich hoffe, dass ihr hier doch den einen oder anderen Eintrag findet, der gefällt.....

Liebe Grüße und ein herzliches "Dankeschön" an alle, die hier  regelmäßig ihre netten Kommentare hinterlassen.....

Angela


Kommentare:

  1. Wie? Sollte man Goodies dabei haben, wenn man auf eine Messe geht? Darauf wäre ich nie gekommen, wenn ich in zwei Wochen zur Creativa fahre .... und mach ich auch nicht.
    Lieben Gruß von Annelotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annelotte!
      Normalerweise habe ich keine Goodies mit, aber diesmal hat Sonja sogar in ihrem Blog darüber geschrieben, daß sie einige Teilchen mitnimmt. Da die meisten Menschen am Samstag auf die Messe gehen, rechnet man doch nicht damit, daß am Sonntag noch etwas von diesen Teilchen vorhanden ist.....
      Ich habe schon auf einigen Blogs gelesen, daß die Mädels Goodies mitnehmen und hoffen, einige Tauschpartner zu finden und in ihren Blogs Treffpunkte definieren..... In Ö funktionieren solche Sachen nicht. Diese Erfahrung habe ich bisher jedenfalls gemacht....
      Ich freue mich gerade deshalb sehr über das nette Blümchen von Sonja....
      Ansonsten ist mir nicht viel von der Messe in Erinnerung geblieben.... war eben wirklich "Mau".....
      Liebe Grüße
      Angela

      Löschen
  2. Oh das kenne ich... wenn man mal gar nichts findet auf so Messen .. vor zwei Jahren auf der Stempelmesse Süd ging es mir so ähnlich... da war ich quasi richtig enttäuscht, dass ich nichts ausgeben konnte ;) Irgendwie fehlen mir da manchmal "neue" Ideen oder Firmen.. man kennt meist schon alles aus dem Netz. Ich hoffe, dir geht es gut und deiner Enkeltochter bald wieder besser. Das Goodie ist toll und gefällt mir wirklich gut.
    Herzlichst Alma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alma!
      Gar nichts ist leicht übertrieben. Ich habe doch einige Teilchen bekommen, aber die waren alle auf meiner Einkaufsliste drauf. Ich hatte sie anhand der Shops vorher notiert. Bei einigen Dingen will man sich doch erst in Natura ein Bild davon machen, ob so ein Teilchen in Frage kommt, oder eben nicht. Bei Copic habe ich leider nicht alles bekommen, traurig aber wahr...... Dafür aber auch ein Entgegenkommen einen Stift betreffend, was sich allerdings auch sehr eigenartig gestaltet hat und nur wirklich als Stiftaustausch stattgefunden hat, weil Frau mitrechnen kann.... Wichtig ist, es hat geklappt!
      Hoffentlich gestaltet sich die Herbstmesse wieder etwas erfreulicher....
      Liebe Grüße
      Angela

      Löschen
  3. Du musst es positiv sehen - hast ne Menge Geld gespart *lach. Ich finde die Messen sind auch nicht mehr das was sie mal waren. Ich gehe auch meistens enttäuscht nach Hause. Aber vielleicht sind meine Ansprüche und Erwartungen auch gestiegen. Ich weiß nicht woran es liegt. Auch Schnäppchen kann man auf den Messen leider nicht mehr machen.
    Dein Goodie schaut super aus!!

    Ganz liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike!
      Ich gebe dir vollkommen Recht! Die Erwartungshaltung ist sicherlich gestiegen, Dank Internet sieht man in den Weiten des WWW. doch sehr vieles, leider findet das nicht den Weg auf die Messe. Ich finde es nur schade, daß man so manches im Internet sieht und es auf einer Messe nicht und nicht bekommt. Manche Firmen nehmen hier hauptsächlich Ausverkaufsware mit, andere packen den Shopinhalt ein, ohne jedoch vorher die Ware aufzustocken - einige Shops haben wenigstens ein kommplettes Sortiment dabei, bei anderen Shops denke ich mir schon, daß ich zu Hause mehr in meinem Zimmer geparkt habe, als diese Shops auf der Messe mithaben....
      Ein einziger Shop schafft es, Bastelsachen immer passend zur Jahreszeit mitzubringen und da sitzen auch immer genügend Menschen rum, um diese Teilchen vor Ort zu werkeln. Heuer gab es das Problem, daß weniger Aussteller vor Ort waren und wahnsinnig viel Freifläche vorhanden war und genügend Sitzgelegenheiten, allerding waren die Shops teilweise winzige Kojen und da wurde dann auch noch gewerkelt. Es gab da nur mehr die "Durchschlupfmöglichkeit", aber shoppen ging nicht.....
      Na, jetzt warte ich mal, was die Herbstmesse bringt.....
      Liebe Grüße
      Angela

      Löschen
  4. *huhu*
    Oft bin ich ja froh , das in meiner Nähe keine Messen stattfinden ,ist gut für mein Konto *gg*
    obwohl , es wäre schon toll , wenn man andere Stempelsüchtige kennenlernen könnte :-)).
    Liebe Grüße
    Hermine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Hermine!
    Ob das wirklich gut für´s Konto ist, wage ich zu bezweifeln. Wenn "Frau" in den Weitn des www. einkauft, so macht sie das nicht mit Bagatelleinkäufen, alleine wegen der Versandkosten. Also kauft man seltener, dafür aber mehr.....
    Ich finde es nur schade, daß es auf der Messe nicht wirklich viel Neues gibt, obwohl man in den Weiten des www. schon sehr vieles entdeckt hat.
    Auch finden keine internationalen Firmen den Weg zu dieser Messe. Liegt´s an den Veranstaltern, oder finden die div. Firmen den Veranstaltungsort nicht toll genug? Stempeln,stanzen, Papier verschwindet hier zusehends von der Bildfläche, was zu Beginn dieser Veranstaltung ganz anders war..... Da gab es wirklich viel zu sehen.... Na, man kann halt das Rad der Zeit nicht anhalten, aber es wäre doch recht schön, wenn man wenigstens diesen (nicht wirklich großen) Raum füllen könnte. Zugegeben, der Eintrittspreis ist wirklich moderat. Ganz anders als auf der Modellbaumesse. Heftiger Eintrittspreis und wenn dich die Modellbaumesse nicht interessiert, dann zahlst du wirklich viel Geld für eine Micky-Maus-Veranstaltung..... Eine Trennung ist hier angeblich nicht möglich, obwohl die beiden Messen räumlich getrennt sind....!!! So ist diese Messe für mich keine Option, obwohl ich auf der ersten Messe war.....
    Letzt heißt es mal abwarten was die Herbstmesse so mit sich bringt.... Man sieht ja vorab die Aussteller-Liste.. obwohl, wenn man es so beibehält, daß jeder ab 60+ am Sonntag freien Eintritt hat, dann könnte man ja doch hingehen, statt dem sog. Sonntagsspaziergang, ganz ohne Erwartungshaltung... Vielleicht erlebt man dann doch mal eine Überraschung.... Ich würde es mir wünschen....
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  6. WOW! Was muss ich da lesen? Ab 60 Jahren keinen Eintritt???
    Das ist ja mal eine Option, und wie ich finde, durchaus nachahmenstwert.
    Ich bin echt geplättet...und rechne mal nach...
    Dann käme ich ja seit gut 7 Jahren umsonst in die Messe. :-)
    Aber was nützt das, wenn es nix Interessantes zu gucken und zu kaufen gibt.
    Letzteres ist ja auch beruhigend, klar.
    Hier in Bremen ist das auch nicht der Oberhammer. eine winzige Ausstellung, die neben der großen Haushalts-und Hochzeitsmesse läuft. Und das dann auch nur an einem WE.
    Zum Glück sind auch immer ein paar schöne Aussteller aus den Niederlanden dort.
    Da schlage ich dann immer zu.
    Wobei sich mein Geschmack, was u.a. auch Stempel angeht, auch sehr verändert hat.
    Jeder hat da so seinen eigenen Stil... :-)
    Dein Foto ist super, sehr sympathisch.
    Und so ein süßes Schächtelchen, wie deines, kriege ich nicht auf die Reihe

    Liebe Grüße von Sophie
    Eventuelle Fehler schenke ich dir <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sophie!
      Eintritt frei gibt es bei uns auch erst zum zweiten Mal und das auch nur am Sonntag. Kauftechnisch ist der Unerschied enorm. Am Samstag sind ja noch einige Neuheiten zu bekommen, am Sonntag sind leider sehr viele Sachen nicht mehr vorhanden.... Nicht nur bei kleinen Firmen, sondern leider auch bei großen Vertretungen.....
      Sonja (Flati) war heuer eine sehr nette Überraschung.... und der Stand hat auch viel zu bieten in Sachen Lawn Fawn....
      Wenn man die Ausstellerlisten miteinander vergleicht, dann tun sich hier gewaltige Unterschiede auf. Die können auch von 2 riesengroßen Papierständen nicht ausgeglichen werden, auch wenn sie noch so viel Platz einnehmen. Das Einkaufgefühl ist jedoch angenehmer als in den winzigen Kojen, die noch dazu von den Basteltischen so richtig eingeengt werden..... Interessantes gibt es schon auch, aber "Frau" hat ihre eigenen Wünsche und in diesem Bereich tut sich halt einfach weniger.... Schade eigentlich, es hat ja so gut angefangen mit dieser Messe und nun sind wir hier an einem Totpunkt angelangt.....
      Ich stimme dir zu, daß sich auch mein Gusto etwas verändert hat. Ich verwende allerdings immer noch niedlich Produkte, aber auch die leicht schrägen humorigen Sachen. Nur mit dem Zukleistern und drüberpantschen, da habe ich so meine Probleme, das ist nicht so ganz meins. Dafür sind jetzt so Mini-Mitbringsel ganz meine Linie. Die Sprechstundenhilfe freut sich drüber.... und natürlich auch noch so einige ander Personen....
      Du meinst, du kriegst diese Verpackung nicht hin? Die ist wirklich einfach und besteht nur aus 2 Streifen Papier. Den Effekt macht hier einfach nur die Faltung aus und das wird super in der Anleitung beschrieben... Einzig bei der Masche mache ich es ein wenig anders und so sieht für mich der Himmel-Hölle-Effekt besser aus... Probier´s doch einfach mal aus. Es kostet nicht mehr als 2 Streifen Papier und ein bisserl Geduld beim ersten Exemplar.. und wichtig. Das Dreieck aus Karo-Papier ist eine tolle Hilfe, hat aber die Eigenschaft, daß es immer vom Schreibtich abhaut. Ich habe nun das 3. Dreieck gemacht, was ja zum Glück recht einfach geht......
      Probier´s einfach aus. Ich würde mich freuen, wenn du darüber berichtest und dein Werk zeigst....
      Liebe Grüße und gutes Gelingen!
      Angela

      Löschen
    2. Guten Morgen, Angela...
      Schachteln habe ich schon vor Jahren mal gefaltet, im Origami-Stil.
      Das hatte mir meine damalige Schwiegertochter gezeigt. Und mit einem guten Vorlagebuch hatte ich es dann auch geschafft.
      Die ersten Schachteln waren schief und krumm und häßlich :-)
      Danach gings dann einigermaßen.
      Deine Art von Schachtel kenne ich nicht. Da bräuchte ich ja erstmal eine genaue Anleitung.
      Bei Karten geht es mit Fantasie, aber das haut bei Schachteln nicht hin.
      Die müssen exakt sein, sonst wird das nix.

      Danke für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
      Ich wünsche dir auch ein gelungenes WE.
      Liebe Grüße von Sophie

      Löschen
  7. Hallo Angela
    Erst mal herzlichen Dank für deinen Kommentar bei mir zu der Holzbox. Ich habe mich sehr gefreut das sie Dir gefällt.
    Deine Box gefällt mir sehr gut. Ich selber bin immer wieder begeistert wieviel wunderschöne Verpackungen es gibt.
    Ich frage auch mal ganz lieb nach einer Anleitung "blinzel-blinzel".
    Ich fahre dieses Jahr auch wieder auf Messe und dort treffen wir uns mit einigen aus dem Bastelforum. Und ja ich nehme Goodies mit. Nix großes nur was Kleines süsses, was ich ohne Probleme mit auf die Reise nehmen kann ,-))).
    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra!
      Schön, daß dir meine Box gefällt. Der Link zur Anleitung wäre nur einen Beitrag tiefer beim Geburtstag meines Mädels....
      Bei Irene kannst du gerne nachsehen...
      http://flebbeart.blogspot.co.at/2015/12/turchen-no14.html
      Dazu gibt es auf youtube auch eine Anleitung
      https://www.youtube.com/watch?v=gmoVPcxwbjo
      Bei mir passt nicht nur ein Rocher, sondern auch noch ein Mon Cherie, ein Pocket Coffee und ein Küsschen rein.....
      Leichter und einfacher wäre aber ein Blümchen zu transportieren
      Ein Freebie für die Cameo gibt es bei Sonja
      http://flatis-bastelleien.blogspot.co.at/2016/02/rocher-roschen-freebie.html

      So und nun wünsche ich dir noch einen schönen Sonntag und viel Spass und gutes Gelingen.....
      Angela

      Löschen
  8. Total süß ist deine kleine Box geworden, du gattest bestimmt einen tollen Tag und manchmal ist es einfach schön was anderes zu sehen und zu hören. Bin gespannt was du nich in nächster zeit schönes zeigst, wünsche dir ein wunderschönes Wochenende und liebe grüsse Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Ja, ein netter Tag war´s, allerdings nicht unbediungt die Einkäufe betreffend. Dafür hatte ich wieder einmal mein Mädel an meiner Seite und das war sicher sehr nett....Beide haben wir natürlich was gefunden, aber nicht wirklich viele Neuigkeiten entdeckt....Der Besuch der Messe war eigentlich eher ein kleiner aber netter Spaziergang, leider....
    Zu sehen gibt es bei mir im Augenblick nichts, ich räume immer noch in meinem Zimmer herum und alles was ich in die Hand nehme und zueinander stelle, schaut einfach zum Spei... aus.... Momentan ist der Akku mal wieder leer und mir fällt so rein gar nichts ein....

    Liebe Grüße und noch einen Schönen Sonntag wünsch ich Dir
    Angela

    AntwortenLöschen