Sonntag, 1. Mai 2016

Einfach nur ein Goodie

Hallo meine Lieben!

Habt erstmal recht schönen Dank für eure lieben Kommentare und eure Treue! Auf meinem Blog tut sich doch nicht regelmäßig was und so finde ich eure Besuche schon wirklich super! Danke!

Auch heute tut sich nicht wirklich viel.

Ich habe ein kleines Goodie für die Sprechstundenhilfe gemacht - ja, schon wieder.....
Dieses Teilchen ging wirklich flott von der Hand und ist ein platzsparendes Mitbringsel.

In diese Hülle passt eine kleine Schoki v. Moser Ro...

Die Hülle ist wirklich toll konzipiert und die Schoki lässt sich wunderbar herausschieben....

Die Anleitung dazu habe ich von Mandy.  Dieses Stempelset liegt bei mir auch schon ein Weilchen rum und für dieses kleine Teilchen ist es wunderbar geeignet.

Etwas gewöhnungsbedürftig ist für mich die Handhabung und die Farbabstimmung. Normalerweise wird ja zuerst die Fläche in der hellsten Farbe gestempelt, danach kommt das Teilchenmuster und zum Schluss die betonte Kontur. Hier geht´s genau andersrum. Der Stempel hatt auch so eine "Nase", was ja an und für sich ganz toll ist, weil man hier so etwas wie einen Zeiger hat, der die Richtung vorgibt, allerdings muss man diesen Zeiger jedesmal abwischen, nachdem  man den Stempel in die Farbe gedrückt hat, sonst gibt es beim abstempeln einen unschönen Abdruck.

Hier habe ich nur eine Farbe verwendet. Diese Möglichkeit habe ich irgendwann mal auf you tube gesehen.  Funktioniert ja ganz gut, aber nun möchte ich doch mal einige Farbvarianten ausprobieren.
Da ich  nicht alle Stempelfarben von SU habe, ist das natürlich schon eine Aufgabe für mich, die passende Kombi zu finden..... aber ich bleibe dran...

Für heute war´s das mal wieder!
Ich wünsche euch noch einen gemütlichen Sonntag
Angela


Kommentare:

  1. Danke für den Tipp mit der Nase, liebe Angela!
    Ich habe das Set auch und noch nicht probiert. Aber zu den Farben habe ich auch einen Tipp für Dich: Wenn Du zwei mal stempelst - klappt jedenfalls bei Gummistempeln - wird der zweite Abdruck Ton in Ton heller. Vielleicht hilft das?
    Liebe Grüße von Annelotte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Annelotte!
    Ich habe hier nur eine Farbe verwendet und so wie von dir vorgeschlagen bei der größten Fläche, den Stempel vorher einmal auf Schmierpapier abgedrückt und somit einen sehr hellen Grundton erreicht und wo dann mehrmals drübergestempelt wird, da entsteht dann jedesmal ein dunklerer Farbton. So gesehen, geht alles auch mit nur einer Farbe. Reizvoller ist es allerdings, wenn man wenigstens 2 Farbtöne hat..... Ich werd mal schauen, was meine Stempelkissen da so hergeben.....

    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, Angela...
    deine Goodies sind ja wirklich immer sehr gelungen.
    Da kann ich mir mal ein Beispiel dran nehmen.
    Die Technik finde ich toll. Es gibt ja auch entsprechende Stempel von der Firme Altenew. Da kannn man sich aquarellmäßig herrlich austoben, und die Ergebnisse sind einfach umwerfend.
    Aber so, wie du das beschreibst, könnte ich es auch mal probieren, das klingt gut.
    Ich dachte eine Zeit mal drüber nach, die A-Stempel zu kaufen, aber habe es dann verworfen. Ich kann mir einfach nicht noch mehr Stempel in die Bude holen, um eine andere Technik zu machen. Es gibt ja immer wieder mal neue pfiffige, witzige Stempel, die mir mehr zusagen.
    Und außerdem kann ich schon selbst einen Shop eröffnen mit meinen Stempeln :-)

    Ich wünsche dir ein sonniges WE
    herzlichst Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sophie!
      Es gibt diese Stempel momentan von ganz unterschiedlichen Firmen und es muss nicht immer SU sein.... Diese Sets die ich in letzter Zeit verwendet habe, liegen bei mir ja schon länger rum. Es war also an der Zeit, sie mal auszuprobieren.....
      Die Gier nach neuen Stempeln kenne ich, das ist halt auch meine Sucht..... Ich sollte auch aufhören zu kaufen, ich hätte genug Material für die nächsten Jahre..... Aber wie heißt´s so schön: "Wenn i nur aufhör´n könnt...!" Also werde ich doch immer wieder mal neue Schätzchen kaufen......
      Ich wünsche dir ein schönes (regenfreies) Wochenende
      Angela

      Löschen
  4. Wie schön liebe Angela, dass du ein wenig Zeit findest dich beim Basteln zu entspannen! Deine Schokoladenverpackung ist einfach Wunderwunderschön geworden! Richtig romantisch mit der Rose und der Vintagelook ist ein Traum, das ist so lieb von dir, dass du der Sprechstundenhelferin immer mal wieder zeigst, dass du ihre Arbeit schätzt. Meine Schwester hat diesen Beruf auch (beim Zahnarzt) und ich weiß es ist alles andere als selbstverständlich dass sie mal ein Dankeschön kriegen! Ich danke dir für deine Mail' ich antworte dieses Wochenende noch, wünsche dir auf alle Fälle einen sonnigen Muttertag morgen! Herzlichst deine Alma

    AntwortenLöschen
  5. Danke für dein Kompliment Alma!
    Ich fabriziere halt gerne so kleine Scheisserchen..., die Assistentin ist recht nett und ich gehe ja nicht täglich zu ihr.. Bei ihr weiß ich auch, dass sie sich darüber freut, oder zumindest, dass sie die Verpackungen niedlich findet und die darin verborgene Schoki kann man nicht als Bestechung empfinden... Wenn ich ehrlich bin, es sind eh die kleinen überraschenden Dinge im Leben, die einfach Freude machen....
    Ich wünsche dir einen schönen Muttertag im Kreise deiner Lieben und viel Wetterglück....
    Bei uns scheint die Sonne und ich geh jetzt in den Garten, Maiglöckchen pflücken....
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen