Samstag, 8. April 2017

Es gibbet wieder was gebasteltes.....

Hallo meine Lieben!

Heute habe ich wieder mal eine Karte, die ich herzeigen möchte.
Die Karte ist für einen Mann bestimmt und daher so überhaupt nicht Meins.... Also was tun?

Ich habe mich für eine sehr schlichte Karte mit einem Blumengruß entschieden - so etwas geht ja immer....
Damit es nicht gar so "Allerweltstauglich" aussieht, habe ich im Innenteil diesen kleinen Kerl deponiert.
Ein bisserl schmunzeln sollte man schon, wenn es Post gibt......
Basteltechnisch war´s das eigentlich schon wieder......

Untätig war ich aber nicht.......

Mein Fichtenmoped kam zum Einsatz.....
und so sah es nach getaner Arbeit aus......
Arbeit für den nächsten Tag. Ich habe die Äste durch den Häcksler laufen lassen und es war ganz schön viel.... Eine Biotonne konnte das nicht aufnehmen.........Normalerweise wäre dieses Häkselgut der ideale Untergrund für den Kompost, aber leider ist dort eine Baustelle. Ich habe den Kompost gesiebt und jetzt wird der Untergrund erneuert...... Also muss momentan alles entsorgt werden...

Damit es bei mir nicht langweilig wird, dafür hat dieser kleine Kerl gesorgt. Keine Ahnung wie der Piepmatz heißt. Ich würde ihn so als Bachstelze einordnen. Er bewegt sich ganz witzig und hat relativ lange Beinchen.....
Das Benehmen lässt allerdings zu wünschen übrig.......
Der konnte stundenlang am Fenster hochhüpfen.... allerdings nur an diesem einen Fenster, das Fenster nebenan blieb unbeachtet.....
Die Hinterlassenschaft dieses kleinen Kerls war beträchtlich.....
am Fenster......
und aussen auf der Fensterbank!
Das alles ist das Werk von einem Tag! Der kleine Kerl ließ sich auch nicht vertreiben. Er kam wieder und immer wieder - und ich reinigte täglich die Scheibe und die Fensterbank.....

Nach 10 Tagen ist der Spuk jetzt vorüber....... Na, Gott sei Dank!
Ich hab ja nichts gegen Piepmätze, ihre Hinterlassenschaften hat man ja doch immer wieder am Fensterbrett und am Geländer - aber ein Fenster derart zuzusch...... das ist wirklich Hardcore.....

Mit diesem kleinen Einblick in meinen Alltag verabschiede ich mich wieder.  Habt ein schönes Wochenende!
Eure Angela

Kommentare:

  1. Na dein Besuch ist ja ein Gefiedertes Schweinderl. Bei dir gibt es ja immer was zu tun und zu schauen. Lg Grüße und schöne Osterfeiertage.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu tun ist im Augenblick wirklich viel. Vor allem das Unkraut ist da sehr aktiv...... und einige Baustellen gibt es ja noch immer aus meiner Abrissaktion vom Vorjahr. Betonfundamente warten darauf entfernt zu werden......
      Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag wünsch ich dir
      Angela

      Löschen
  2. Das sind ja zwei ganz tolle Karten
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gertrude!
      Es ist nur eine Karte, aussen seriös und innen der Schmunzelfaktor....
      Hab noch einen schönen Sonntag
      Angela

      Löschen
  3. Herrliche Bilder, und die Karten sind sehr schön geworden.
    Besonders gefällt mir natürlich die Karte mit dem kleinen Vieh drauf :-)
    Das ist wohl eine grüne Raupe...so süß auf der Karte, im Garten eher nicht.
    Obwohl sie wohl mal ein kleiner schöner Schmetterling wird, und dann sage ich wieder: was für ein traumhaft schöner Schmetterling :-)
    Ja, es gibt wieder viel zu tun im Garten.
    Eigentlich im Sommer nur Arbeit. Und die Besucher sagen dann, oh, wie herrlich, dein Garten ist ein Traum.
    Tja, die viele Arbeit sieht man nicht. Wie auch?!

    Ich wünsche dir ein tolles WE mit Sonnenschein und Freude.
    Herzlichst Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sophie!
      Ja, es gibt viel zu tun! Mein Garten ist im Augenblick wohl eher ein Albtraum, denn ein Traum - es sind noch so viele Spuren meiner Abrissarbeiten zu beseitigen und auch die Wiese bedarf einer Kur..... Der heurige Sommer ist mit viel Geld, Aufwand und Knochenarbeit verbunden.... Mal schauen, was ich alles verwirklichen kann..... Baumschnitt ist ja fast erledigt.....
      Liebe Grüße
      Angela

      Löschen
  4. AHHHH, diesen goldigen Tausendfüßler bekam ich auch mal und liebte ihn sofort total! Deine Karte wird gut ankommen, mit Sicherheit! Aber sag mal, so ein Piepmatz ist ja ausdauernd ... bewundernswert seine Ausdauer, wenn er nicht immer so viel "dalassen" würde.
    Liebe Grüße von das auch ausdauernden Annelotte hahahahaha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Annelotte, ich konnte es auch nicht glauben, als der kleine Kerl da so auf meine Fensterscheibe losging. Ich habe mir gedacht, dass er vielleicht so kleine Mücken herunterpeckt, so wie ich es im Urlaub schon mal gesehen habe. Da dauerte der Spuk täglich eine gewissen Zeit und dann war´s vorüber. Bei mir ging es den ganzen Tag so. Der lies sich nur vertreiben, wenn ich zum Fenster kam. Kurze Zeit später war er wieder da...... Na,ja, jetzt ist der Spuk erstmal vorbei.....warum auch immer.....
      Tja der niedliche Blumenkavalier, ich finde den so süß und irgendwie gefällt es mir, wenn die Karte zum förmlichen auch noch einen kleinen Smiley-Teil hat.....
      Ich denke schon, dass die Karte gefällt....
      Ich wünsch dir noch einen schönen Sonntag!
      Liebe Grüße
      Angela

      Löschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Da warst Du ja wirklich fleißig Angela, drinnen und draußen. Dein gefiederter Besuch schien Dich echt zu mögen,lach. Deine Karte gefällt mir gut, besonders der kleine Freund drinnen.
    Schönes Wochenende
    Mit guten Wünschen Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Kompliment! Und ja, der kleine Kerl mochte mich wirklich, zumindest einige Tage lang. Täglich das gleiche Fenster und die Fensterbank zu putzen ist - bei aller Liebe - doch etwas öde.... lach..... Der arme Kerl, irgendwann hat er doch resigniert.... hihihi....
      Liebe Grüße
      Angela

      Löschen